Verschönerungsverein Bargteheide e.V.

Das Graffiti zeigt eine Amsel (Turdus merula), ein häufiger Gast in unseren Gärten und Parks. Hier ist sie der Namensgeber für die Straße

„Amselweg“

im Wohngebiet „ Vogelsiedlung“, deren Straßen alle nach heimischen Singvögeln benannt wurden (Amselweg, Meisenweg und Starenweg).

Die Siedlung mit 165 Reihenhäusern wurde ab 1962 auf der Hauskoppel des Landwirtes Henry Meiners errichtet.

Bild Bauernstelle Henry Meiners
Bauernstelle Henry Meiners

Seinerzeit ein modernes Wohngebiet mit einem Heizwerk und einer attraktiven Ladenzeile.

Bild Ladenzeile Heizwerk
Ladenzeile und dahinter das Heizwerk, rechts Schlachter Stahmer

Viele junge Familien, größtenteils aus Hamburg, fanden hier in Bargteheide ein neues Zuhause.

Audio

Hochdeutsch:
English:
Français:
Polska:
Fotos: Archiv Ort- und Volkskundliche Sammlung Bargteheide